Trickfilm

 

Experimentiere mit der Trickfilmtechnik! Lass dein Raumschiff an Planeten, Satelliten und Weltraumbewohnern vorbeifliegen und in einer fremden Welt landen. Wen du dort wohl alles antriffst?

 


Die SuS erleben wie ein Trickfilm gemacht wird. Dazu steht ein komplettes Trickfilmstudio mit einer grossen Auswahl an 2D-Figuren zur Verfügung. Die Bedienung ist intuitiv. Bei 12 zu produzierenden Bildern pro Sekunde braucht es aber etwas Ausdauer. Fertige Filme können mit dem eigenen Handy vom Bildschirm abgefilmt werden.

 

Kompetenzen Lehrplan 21 MundI

  • MI.1.3 Medien und Medienbeiträge produzieren (MI.1.3.a, b, c, f, h)
    Die Schülerinnen und Schüler können Gedanken, Meinungen, Erfahrungen und Wissen in Medienbeiträge umsetzen und unter Einbezug der Gesetze, Regeln und Wertesysteme auch veröffentlichen.
  • MI.1.2 Medien und Medienbeiträge verstehen (MI.1.2.g)
    Die Schülerinnen und Schüler kennen grundlegende Elemente der Bild-, Film- und Fernsehsprache und können ihre Funktion und Bedeutung in einem Medienbeitrag reflektieren.)

Zusatzmaterial zur Lernwerkstatt

Beispiele


Möglicher Einstieg in das Thema Trickfilm


Kostenlose Trickfilm-App für Android, iOS und Windows

Mit der kostenlosen Trickfilm-App "Stop Motion Studio" können auf dem Smartphone oder Computer kleinere Trickfilmprojekte schnell und unkompliziert umgesetzt werden. Die App gibt es für iOS, Android und Windows. Die intuitive und einfache Bedienung ermöglicht ein schnelles Erstellen von Trickfilmen, welche mit wenigen Klicks in HD exportiert werden können.

  • Rasterlinien und Überblendungen (Onion skinning) des vorherigen Bildes als Hilfestellung
  • Die Anzahl der Bilder pro Sekunde kann gewählt und jederzeit abgeändert werden, so dass der Film langsamer oder schneller abspielt. 
  • Eigener Ton kann direkt in der App aufgenommen, angepasst und eingefügt werden.
  • Die App ist deutschsprachig. 
  • Der Auslöser kann getimed werden, so dass er zum Beispiel alle 10 Sekunden ein Bild macht. 

Achtung:

  • Einige Funktionen stehen nur nach einem InApp-Kauf zur Verfügung. Die Pro-Version kostet ca. 5Fr. Allerdings reichen die Grundfunktionen in der kostenlosen Version für den Schulalltag völlig aus.  
  • Die verschiedenen Versionen (iOS, Android und Windows) sind nicht identisch.

Anleitungen